Beyond the Lab exhibition

Die Wanderausstellung "Beyond the Lab: The DIY Science Revolution" von Sparks EU ist nur noch bis zum 4. Juni 2017 im Ars Electronica Center zu sehen. Danach zieht sie weiter nach Budapest. https://www.aec.at/center/de/ausstellungen/beyond-the-lab/

You can visit the traveling exhibition "Beyond the Lab: The DIY Science Revolution" until June 4, 2017, at the Ars Electronica Center. Then the exhibition moves on to Budapest. https://www.aec.at/center/en/ausstellungen/beyond-the-lab/

TIME OUT .07 – Homey Sounds and Industrial Mass Production - Ars Electronica Blog

Gestern startete die Ausstellungsreihe „TIME OUT“ in die siebente Runde! Am Blog stellen wir die teilnehmenden Studierenden der Kunstuniversität Linz vor. Dieses Mal erzählen uns Lisa Bickel und Clemens Niel von ihren ausgestellten Arbeiten: https://www.aec.at/aeblog/de/time-out-07-heimat-und-massenanfertigung/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

TIME OUT .07 ist nun offiziell im Ars Electronica Center eröffnet! Mehr Infos zu den ausgestellten Arbeiten finden Sie hier: https://www.aec.at/center/ausstellungen/timeout/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Heute Abend um 18:30 startet die Ausstellungsreihe „TIME OUT“ in die nächste Runde! Zwei der teilnehmenden StudentInnen von TIME OUT .07 sind Sarah Hiebl und Marlene Reischl. Sie stellen uns ihre Arbeiten vor: https://www.aec.at/aeblog/de/time-out-07-freundschaften-und-narben/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Noch ein paar letzte Handgriffe an den Arbeiten bevor die Studierenden der Kunstuniversität Linz heute Abend um 18:30 bei der Eröffnung zu "TIME OUT .07" ihre Werke im Ars Electronica Center präsentieren. https://www.aec.at/center/eroeffnung-time-out-07/

The 2017 Golden Nicas - Ars Electronica Blog

Herzliche Gratulation an die GewinnerInnen der Goldenen Nicas 2017! Insgesamt verzeichnete der Prix Ars Electronica dieses Jahr 3.677 Einreichungen aus 106 Ländern. Wir stellen Ihnen die prämierten Arbeiten in aller Kürze vor. https://www.aec.at/aeblog/de/2017/05/22/golden-nicas-2017/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Das sind die GewinnerInnen des Prix Ars Electronica 2017!
https://www.aec.at/prix/de/gewinner/

2017 Prix Ars Electronica / Press Conference

Die Pressekonferenz zum Prix Ars Electronica 2017. Mehr zu den GewinnerInnen gibt es auf https://www.aec.at/prix/de/gewinner/

The press conference of the 2017 Prix Ars Electronica. More about the winners on https://www.aec.at/prix/en/gewinner/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Die Vorbereitungen zur Ausstellungseröffnung von "TIME OUT .07" am DI 23.5.2017, 18:30, im Ars Electronica Center laufen auf Hochtouren. https://www.aec.at/center/eroeffnung-time-out-07/

Chronik-Fotos

Heute am internationalen Neurofibromatose-Tag wird im Rahmen der weltweiten Aktion "Shine a light on NF" durch die Initiative des Vereins NF Kinder auch das Ars Electronica Center in den offiziellen Farben der genetischen Erkrankung erstrahlen. Damit soll mehr Bewusstsein für die bislang unheilbare Tumorerkrankung geschaffen werden. Mehr Infos dazu unter http://www.nfkinder.at/aktuelles/aktionen/shine-a-light-on-nf-awareness-aktion.html

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Das Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität - JKU hat jüngst eine Förderung für ein Forschungsprojekt über Wearables (‚Tragbare Technologien‘) erhalten. Wir sprachen mit Prof. Dr. Bernad Batinic während eines Workshops im Ars Electronica Center: https://www.aec.at/aeblog/de/dr-bernad-batinic-wearables/

Artist in residence back at ESTEC

Derzeit bereitet sich Aoife van Linden Tol während ihrer Residency bei der Europäische Weltraumorganisation ESA auf ihr Projekt "Star Storm" vor - eine spektakuläre Performance, die beim Ars Electronica Festival im September erstmals präsentiert wird. http://blogs.esa.int/artscience/2017/05/11/artist-in-residence-back-at-estec/

Chronik-Fotos

Mit ihrem temporären Netzwerk „Can you hear me?“ über den Dächern des Berliner Regierungsviertels haben die Künstler Christoph Wachter und Mathias Jud die Geheimdienste regelrecht gezwungen, ihnen und tausenden anderen Menschen zuzuhören. Ihre Arbeit ist derzeit in der Ausstellung "Außer Kontrolle" im Ars Electronica Center zu sehen. https://www.aec.at/center/de/ausstellungen/ausser-kontrolle/

Chronik-Fotos

Wer hat Lust mit Cozmo und RoBoHoN(ロボホン) eine Runde zu Würfeln? Die beiden warten im RoboLab im Ars Electronica Center. https://www.aec.at/center/ausstellungen/new-views-of-humankind/

Herbert W. Franke – Wikipedia

Wir gratulieren Herbert W. Franke, einem der Mitbegründer der Ars Electronica, zu seinem 90. Geburtstag! Neben Autoren wie Philip K. Dick oder Stanislaw Lem zählt Franke zu den bekanntesten Science-Fiction-Autoren Europas. Herbert W. Franke war zudem einer der Ersten, die den Computer als Instrument der freien Gestaltung einsetzten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_W._Franke

Sophie Lamparter: “Designing our future can’t be left up to individuals” - Ars Electronica Blog

"Wir können das Designen unserer Zukunft nicht Einzelnen überlassen", sagt Sophie Lamparter von swissnex San Francisco und Jurorin des STARTS Prize 2017. https://www.aec.at/aeblog/de/2017/05/12/sophie-lamparter/

STARTS Prize - Jury Statements 2017

"Any artist has the potential to imagine the use of the technology beyond the person who has created it" - STARTS Prize jury members are talking about Europe and creativity.

"Jede Künstlerin und jeder Künstler hat die Fähigkeit, sich über den Einsatz einer Technik Gedanken zu machen - weit mehr als die Person, die sie geschaffen hat" - Die JurorInnen des STARTS Prize sprechen über Europa und Kreativität.

https://starts-prize.aec.at/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

An diesem Wochenende, SA 13.5./SO 14.5.2017, bereiten wir Ihnen spannende "Science Espressos" passend zur aktuellen Sparks EU Ausstellung "Beyond the Lab" zu. Im Deep Space kommen dabei lokale AkteurInnen aus dem Gesundheits- und Medizinbereich zu Wort. Mehr zum Programm: https://www.aec.at/center/de/deep-space-wochenende-beyond-the-lab/

Get Inspired - Ars Electronica Blog

Unter dem Motto „GET INSPIRED – Zukunftsprojekte zwischen Kunst, Technologie und Wissenschaft“ rückten eine ganze Reihe von innovativen Projekten aus Linz und Oberösterreich ins Rampenlicht. Blicken Sie mit uns zurück auf einen inspirierenden Abend.
https://www.aec.at/aeblog/de/2017/05/11/get-inspired/

Chronik-Fotos

Am DO 11.5.2017, 19:00, präsentiert Simon Schneiderbauer von der Studienrichtung Mechatronik der Johannes Kepler Universität - JKU bei Deep Space LIVE "Next Generation JKU" industriell bedeutsame Mehrphasenprozesse, wie zum Beispiel der Hochofen und die Herstellung von Polyethylen. https://www.aec.at/center/next-generation-jku-2/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Einige Impressionen von der Pressekonferenz zum STARTS Prize 2017 im Deep Space 8K des Ars Electronica Center. Alle Infos zu den GewinnerInnenprojekten gibt es auf https://starts-prize.aec.at/!

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Herzliche Gratulation an die GewinnerInnen des diesjährigen STARTS Prize! Für ihr Projekt "I’m Humanity" erhält Etsuko Yakushimaru den Grand Prize für Artistic Exploration, der Grand Prize für Innovative Collaboration geht an Gramazio Kohler Research der ETH Zürich und das Self-Assembly Lab am MIT für ihre Installation "Rock Print". http://www.aec.at/aeblog/de/startsprize2017winners/

STARTS Prize 2017 Pressekonferenz

Die STARTS Prize 2017 Pressekonferenz zum Nachsehen / Watch the 2017 STARTS Prize press conference (German language only).
https://starts-prize.aec.at/

Chronik-Fotos

Die Patient Innovation-Plattform hat einige revolutionäre Ideen zur Behandlung aller möglichen Krankheiten hervorgebracht. Sie wurden ausschließlich von betroffenen AutodidaktInnen entwickelt. Noch bis 7.6.2017 in der Ausstellung Beyond the Lab: The D.I.Y. Science Revoltuion im Rahmen von Sparks EU im Ars Electronica Center: https://www.aec.at/aeblog/de/beruehrende-geschichten-einer-online-patientenplattform/

Chronik-Fotos

Wie wäre es mit einer Reise zum Mond? Dieses Wochenende im Deep Space 8K des Ars Electronica Center?

Chronik-Fotos

Eine mobile Version des Deep Space gastierte gestern bei der Eröffnung der Sonderausstellung "Die dritte Dimension" im Siemens MedMuseum der bayerischen Stadt Erlangen.

Chronik-Fotos

Seit heute gibt es bis DO 11.5.2017 die Möglichkeit das Shadowgram+ im Rahmen der Sparks EU Ausstellung im Foyer des Ars Electronica Centers auszuprobieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und offenbaren Sie uns Ihre Meinung zu bestimmten Fragen in Form eines Schattenbilds. https://www.aec.at/center/ausstellungen/beyond-the-lab/

1,500,000th visitor of the Ars Electronica Center

Anja Rajic heißt die 1.500.000ste Besucherin des Ars Electronica Center. Herzliche Gratulation an die 16-jährige Schülerin, die mit ihren KlassenkollegInnen der HTBLVA Spengergasse Wien einen Schulausflug nach Linz gemacht hat!

Anja Rajic is the 1,500,000th visitor of the Ars Electronica Center. Congratulations to the 16-year-old schoolgirl who traveled on a school trip to Linz with her classmates of the HTBLVA Spengergasse Vienna!

Chronik-Fotos

Das Besondere am Ars Electronica Center ist, dass Sie überall auf unsere InfotrainerInnen treffen, die Sie gerne über die Ausstellungen informieren und mit Ihnen diskutieren – wenn Sie möchten. https://www.aec.at/center/

Chronik-Fotos

Am Wochenende die Sonnenstrahlen genießen - im Deep Space 8K des Ars Electronica Center 😉

Bike Visions 2017

Ein paar tolle Impressionen von den Bike Visions 2017 mit Dominik Raab letztes Wochenende im Ars Electronica Center:

A couple of great impressions of the Bike Visions 2017 with Dominik Raab last weekend at the Ars Electronica Center:

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

VertreterInnen von Cisco haben sich heute mit der Stadt Linz verändert getroffen, um weitere Schritte in Richtung Smart City zu planen. Dabei haben sie auch den Deep Space 8K des Ars Electronica Center besucht.

Get Inspired

Bei Get Inspired im Ars Electronica Center erwartet Sie am 9. Mai 2017 ab 17:30 ein außergewöhnliches Get-together mit inspirierenden Kurzpräsentationen rund um Zukunftsprojekte zwischen Kunst, Technologie und Wissenschaft. Eintritt frei! https://www.aec.at/center/de/get-inspired/

Get Inspired - an extraordinary lineup of inspiring short presentations spotlighting promising projects at the nexus of art, technology and science - awaits visitors to the Ars Electronica Center on May 9, 2017 at 5:30 PM. German language only. Admission free! https://www.aec.at/center/en/get-inspired/

Chronik-Fotos

Die audiovisuelle Live-Performance "Las Dos Caras – von der Dualität der Migration" wird heuer im Rahmen von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz im Deep Space 8K des Ars Electronica Center am DO 27.4.2017, 18:00, aufgeführt. https://www.aec.at/center/de/crossing-europe/

Chronik-Fotos

Im Zentrum der Ausstellung "Raumschiff Erde" im Ars Electronica Center stehen das Satellitenbild und die unglaubliche Tiefe an Informationen, die sich hinter diesen beeindruckenden Aufnahmen der ESA - European Space Agency verbergen. https://www.aec.at/center/de/ausstellungen/spaceship-earth/

Chronik-Fotos

Eine Kindergruppe lauscht den extraterrestrischen Klängen im Deep Space 8K.

Chronik-Fotos

Der BCI Award von g.tec medical engineering prämiert innovative Forschung auf dem Gebiet von Gehirn-Computer-Schnittstellen, wie sie auch im Ars Electronica Center ausgestellt sind. Jetzt einreichen! http://www.bci-award.com/

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Auch am SO 23.4.2017 dreht sich im Ars Electronica Center bei den Bike Visions 2017 alles ums Thema Radfahren. Mit dabei: Trial-Bike-Profi Dominik Raab https://www.aec.at/center/deep-space-wochenende-bike-visions-2017/

Chronik-Fotos

Wochenende!

Chronik-Fotos

Heute hat uns das bmvit INFOTHEK Team des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie besucht - und es blieb auch etwas Zeit zu spielen 🙂

b.creative challenge 2017

OPEN CALL: Creative Tracks lädt KünstlerInnen, kulturelle und kreative UnternehmerInnen aus aller Welt ein, an der b.creative challenge 2017 teilzunehmen. Gesucht sind Lösungen globaler Themen. Einreichschluss: 28. April 2017.

Museum der Moderne: Ein Fest des Staunens

Demnächst in Salzburg? Das Museum der Moderne Salzburg zeigt eine Ausstellung zur US-amerikanischen Performance-Künstlerin Charlotte Moorman, die ihre Rolle als Vermittlerin von Avantgardekunst in ein neues Licht rückt.

Chronik-Fotos

BesucherInnen im Deep Space 8K verfolgen die Abenteuer einer Apnoe-Taucherin auf der 16 mal 9 meter großen Projektionsfläche.

Open Call - WEARsustain

Sind Sie die nächste Pionierin oder der nächste Pionier bei ethischen Wearables oder E-Textilien? Wearable technologists Engage with Artists for Responsible innovation ist auf der Suche nach Einreichungen bis 30. Mai 2017! http://wearsustain.eu/open-calls/

Austria Trend Hotels

Unser mobiler Deep Space reist am 17. Mai im Auftrag von Austria Trend Hotels für eine Geburtstagsfeier nach Wien ins Kunsthistorisches Museum Vienna. Wer dabei sein möchte, hier geht's zur Anmeldung...

[M]eins - Ausgemustert

Warum halten sich manche technischen Entwicklungen und andere nicht? Das TV-Magazin Meins des ORF hat unter anderem Gerfried Stocker, den künstlerischen Leiter der Ars Electronica, dazu befragt: http://meins.orf.at/ausgemustert/

Chronik-Fotos

Am SA 22.4. und SO 23.4.2017 dreht sich im Ars Electronica Center bei den Bike Visions 2017 alles um das Thema Radfahren. Mit dabei sind spektakuläre Liveshows mit dem Linzer Dominik Raab, einem der großen internationalen Profis der Trial-Bike-Szene! https://www.aec.at/center/deep-space-wochenende-bike-visions-2017/

Chronik-Fotos

Frohe Ostern wünscht das Team der Ars Electronica!

Fotos von Ars Electronicas Beitrag

Testflüge der Spaxels für das Rock in Rio Festival. Weitere Impressionen: https://www.flickr.com/photos/arselectronica/albums/72157682281212645

Mehr über die Spaxels: https://www.aec.at/spaxels

Neue Medizin Technologie

Medizinprodukte